Periodische Weiterbildung - Bremsen

Beschreibung

Zur Sicherstellung der Begutachtungsqualität müssen alle geeigneten Personen mindestens alle 3 Jahre an einem Weiterbildungskurs im Ausmaß von 8 Stunden mit Erfolg teilnehmen. Bei einer Ermächtigung zur Begutachtung von Fahrzeugen mit mehr als 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht und mit einer Bauartgeschwindigkeit von mehr als 50 km/h ist zusätzlich dieser Spezialkurs über Bremsanlagen nötig.

Inhalte:

Die konkreten Schulungsinhalte richten sich immer nach dem gesetzlich gültigen Stand und dienen zur Auffrischung und Ergänzung rechtlicher und technischer Änderungen.

Teilnehmer*innen:

  • Facharbeiter*innen mit einem gültigen §57a-Bildungspass
  • Lehrgangsdauer sowie Kursinhalte sind gesetzlich festgelegt. Aus diesem Grund ist bei diesem Kurs 100% Anwesenheit erforderlich!

Nachweise  und beizubringende Unterlagen:

  • §57a-Bildungspass

Voraussetzungen:

  • gültiger §57a-Bildungspass

Ort und Dauer:

  • Mobilitätscampus, Am Freihof 23, 1220 Wien
  • Der Kurs dauert einen Tag von 08:30 - 17:30 Uhr
  • Für die Erstellung des Bildungspasses verrechnet die Landesinnung €35.-, diese sind in der Kursgebühr nicht inkludiert
  • Es gelten die Stornobedingungen des ÖWV, nachzulesen unter Punkt V. Artikel 3 der AGBs 

Alle Preise sind exklusive 20% Ust.